Pensionierungskurse für Firmen, Vereine, Verbände und Service Clubs

Möchten Sie für Ihre Arbeitnehmer oder Mitglieder einen Vortrag oder einen Pensionierungskurs zum Thema «Die Pensionierung finanziell richtig planen» organisieren? Wir helfen Ihnen gerne dabei und stellen uns als Referenten oder Mitorganisator zur Verfügung. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zum Thema und umfangreiche Unterlagen.

Kurs Pensionierung – Individuelle Gestaltung

Bei der Gestaltung der Pensionierungskurse gehen wir auf die individuelle Ausgangslage und Bedürfnisse der Teilnehmer ein. Vielfach helfen wir Firmen auch bei Umstrukturierungen oder Frühpensionierungen, indem wir ihre Mitarbeiter finanziell auf die neue Lebenssituation vorbereiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mögliche Themen an den Pensionierungskursen

Folgende und auf Wunsch weitere Fragestellungen können an den Pensionierungskursen thematisiert werden:

  • Welche Unterlagen / Hilfsmittel braucht man, um sich optimal auf die Pensionierung vorbereiten zu können?
  • Mit welchen Einnahmen kann man nach der Pensionierung rechnen (AHV, Pensionskasse)?
  • Rente oder Kapital aus der Pensionskasse?
  • Welche Voraussetzungen sollten gegeben sein, damit eine Frühpensionierung realistisch ist?
  • Welche Steueroptimierungsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Möglichkeiten der Einkommenssicherstellung nach der Pensionierung gibt es?
  • Vorgehen bei einer Pensionierungsplanung

Bei Firmen- oder Verbandslösungen in der zweiten Säule gehen wir auf Wunsch bei den Pensionierungskursen auf die individuellen Rahmenbedingungen ein (Pensionskassenreglement, Verzinsung, Umwandlungssätze, Frühpensionierung etc.).

Auf Wunsch auch umfassend

Durch ein umfangreiches Netzwerk und Beziehungen zu anderen Seminar-Organisatoren ist es uns möglich, neben dem finanziellen Bereich auch andere Themen im Zusammenhang mit der Pensionierungsvorbereitung abzudecken. Die Pensionierungskurse können in unseren Räumlichkeiten (bis circa 20 Personen), direkt bei Ihnen oder in einem Seminarhotel nach Wahl stattfinden. Für die individuellen Pensionierungskurse verrechnen wir ein Honorar nach Stundenaufwand.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich bei uns, gerne geben wir Ihnen weitere Informationen.

VermögensPartner AG
Schweizergasse 6
8001 Zürich
Telefon: 044 552 57 57
seminare@vermoegens-partner.ch


Erfahrungsgemäss sind Gruppen zwischen 15 und maximal dreissig Teilnehmer optimal.

Andreas Lichtensteiger - Pensionierungskurse der VermögensPartner AG für Firmen


«Gerne gestalten wir für Sie einen individuellen Pensionierungskurs. Dieser kann im kleineren oder grösseren Rahmen stattfinden. Für Mitarbeiter / Mitglieder ist es eine grosse Bereicherung, individuelle und unabhänige Informationen zum Thema Pensionierung zu erhalten

Andreas Lichtensteiger – Referent an den Pensionierungskursen

Impressionen Pensionierungskurse

Wir haben schon für viele Firmen und Organisationen individuelle Pensionierungskurse gestaltet. Hier ein paar Beispiele / Impressionen:

Pensionierungskurs Stadtpolizei Zürich

Pensionierungskurs „langfristige Planung der Pensionierung“ für die Stadtpolizei Zürich
Referenten: Emil Soliva und Damian Gliott

Dauer: Halber Tag


Pensionierungskurse Lehrer in Sedrun

Workshop Pensionierung „Finanzielle Vorbereitung auf die Pensionierung“ für die Lehrerschaft in Sedrun
Referenten: Emil Soliva und Damian Gliott

Dauer: Abendseminar


Pensionierungskurse Stadtpolizei Zürich

Seminar Pensionierung „Finanzplanung im Hinblick auf die Pensionierung“ für die Stadtpolizei Zürich
Referenten: Emil Soliva und Damian Gliott

Dauer: Halber Tag

Möglicher Inhalt eines Pensionierungskurses (detailliert)

1. Pensionskasse
• Das Vorsorgesystem in der Schweiz
• Pensionskassenausweis lesen und verstehen
• Obligatorischer versus überobligatorischer Teil
• Eckwerte der XY-Pensionskasse
• Entscheidungskriterien Rente oder Kapital aus der Pensionskasse

2. Frühpensionierung
• Einkommenslücke bei einer Frühpensionierung
• Finanzielle Auswirkungen einer Frühpensionierung
• Verfügbarkeit von Altersguthaben
• Flexibles Rentenalter in der AHV
• AHV-Beiträge bei einer Frühpensionierung

3. Steuern
• Einkommens- und Vermögenssteuern nach der Pensionierung
• Möglichkeiten zur Steueroptimierung bei der Pensionierungsplanung
• Staffelung von Vorsorgekapitalien
• Übersicht Kapitalauszahlungssteuern

4. Vermögen und Nachlass
• Erbfolge und Pflichtteile
• Meistbegünstigung / Absicherung des Ehepartners
• Amortisation der Hypothek nach der Pensionierung?
• Möglichkeiten zur Deckung einer Einkommenslücke
• Einkommen aus privatem Vermögen
• Restlebenserwartung Männer und Frauen
• Umwandlungssatz im privaten Vermögen

5. Pensionierungsplanung- und Beratung
• Checkliste zur Pensionierungsvorbereitung
• Vorgehen bei einer Pensionierungsplanung
• Externe Faktoren bei der Pensionierungsplanung
• Aufbau einer Pensionierungsplanung
• Mögliche Interessenkonflikte in der Finanzberatung
• Kriterien bei der Wahl eines Pensionierungsberaters
• Typische Fragen aus der Beraterpraxis